JHV Frauentreff 2019



 JHV des Frauentreffs Haidenkofen

 

Drei neue Mitglieder

 

 

Zur Jahreshauptversammlung im Feuerwehrhaus begrüßte die Vorsitzende Eva Gerl 14 Mitglieder. Im Rechenschaftsbericht über das abgelaufene Vereinsjahr 2018 berichtete sie, dass vier Vorstandssitzungen abgehalten wurden und der Verein zu mehreren gemeindlichen Veranstaltungen eingeladen wurde. Sehr erfreut zeigte sie sich, dass im vergangenen Jahr drei neue Mitglieder dem Verein beigetreten sind und damit alle Altersgruppen vertreten sind, von 18 bis 80 Jahren.  

 

Das Frauenfrühstück füllte wie immer den Schulungsraum der Feuerwehr bis auf den letzten Platz. Der Referent, Herr Griesbach, der spontan und kurzfristig zusagte, kam mit seiner lockeren Art und dem Thema „Lachen ist gesund“ bei den Frauen sehr gut an.

 

Viele Besucher nahmen bei schönem Wetter an der Maiandacht in Haidenkofen teil. Eduard Ringlstetter und Barbara Roider untermalten sie mit liebevoll zusammengestellten Liedern, begleitet von Wilfried Spitzer auf der Zither. Großzügig spendeten die Gäste nach Kaffee und Kuchen für die Kinderkrebshilfe. Die Scheckübergabe i. H. von 600 Euro an das VKKK-Elternhaus durch drei Mitglieder der Vorstandschaft fand am 7. Oktober statt. In diesem Elternhaus können die Eltern von krebskranken Kindern Tag und Nacht in deren Nähe sein.

 

Weiter berichtete die Vorsitzende, dass sich der Frauentreff zum zweiten Mal aktiv am Fischerfest, mit der Übernahme des Einkaufs, beteiligte.  Beim Leukämielauf am Sünchinger Markt nahmen mehrere Mitglieder des Frauentreffs sowohl aktiv als auch durch Mithilfe an den Verpflegungsstationen teil. Anschließend informierte die Vorsitzende die Mitglieder ausführlich über die neue Datenschutzverordnung und deren Auswirkung auf den Verein. Die nicht anwesenden Mitglieder erhalten die Infos über einen Aushang am Feuerwehrhaus.

 

Zum Jahresende wurden wieder ein Allerseelenrosenkranz sowie ein gemeinschaftliches Kranzbinden abgehalten. Im November/Dezember veranstaltete der Frauentreff einen Dirndlnähkurs, an dem fünf Frauen teilnahmen.  Wie die Vorsitzende weiter ausführte, gab es im Dezember erfreulicherweise bei der Familie Bergmüller ein Adventsfenster.

 

Im Kassenbericht des Jahres 2018 berichtete die neue Kassiererin Verena Lück über ein Plus in der Vereinskasse.

 

Im Anschluss daran stellte Frau Gerl kurz die geplanten Aktivitäten für das Jahr 2019 vor. Am 2 März findet das Frauenfrühstück mit anschließendem Referat „Gesünder leben, länger leben“ statt. Die Maiandacht wird heuer am 30. Mai abgehalten. Anfang Juli ist eine Radtour mit anschließendem Biergartenbesuch beabsichtigt. Geplant ist außerdem, die Renovierung von drei Wegkreuzen in der Gemarkung Haidenkofen zu veranlassen und die Kosten dafür zu übernehmen. Weitere Veranstaltungen werden rechtzeitig in der Presse bekanntgegeben.

 

Mit einem Dank an die Vorstandschaft und alle Mitglieder beendete die Vorsitzende die Jahreshauptversammlung.

 

Beitrag vom 12.02.2019

 




Aktuelles:




1-10 von 37  vor

Seite generiert in 0.027724 Sekunden (cached:0)