Saubere Landschaft



Aktion „Der Landkreis räumt auf“

Gewässer- und Wegränder vom Müll befreit  

Es wäre alles so einfach, wenn jeder bei einem Besuch in der Natur seinen Abfall wieder mitnehmen würde. Doch leider gibt es immer noch Leute, die ihren Müll in der Landschaft entsorgen.

Auch heuer befreiten die Haidenkofener Fischer Gewässer- und Wegränder von weggeworfenem oder gezielt abgeladenem Unrat. Jedes Jahr wird der Abfall mehr. Seit in der Gemarkung Haidenkofen Spargelanbauer Einzug gehalten haben, entsorgen deren Arbeiter zunehmend Abfall von mitgebrachten Essenresten und Verpackungen einfach in der Natur.

Gewässerwart Michael Lück hatte bereits die ganze Woche auf seinen Spaziergängen mit seinem Hund fleißig Unrat gesammelt. Am Samstag halfen ihm etliche Mitglieder des Fischereivereins bei diesem Vorhaben, so dass alle Ufer und Gemeindewege in der Gemarkung zumindest kurzfristig wieder sauber sind. Das Ergebnis dieser Aktion am Samstag war ein Autoanhänger voll Müll.

Beitrag vom 11.04.2018

Rama dama




Aktuelles:




1-10 von 28  vor

Seite generiert in 0.015209 Sekunden (cached:0)