Straßenerneuerung



Straßenerneuerung 

Vollsperrung der Staatstraße 2146 von Aufhausen nach Sünching

Am 26. Juni 2019 wurde mit den Straßenbauarbeiten zwischen Aufhausen und Sünching begonnen. Die etwa eine Million teure Baumaßnahme wird in drei Bauabschnitten durchgeführt. Innerhalb einer Woche wurde zwischen Aufhausen und Haidenkofen die bestehende Asphaltdeckschicht abgefräst und anschließend eine dickere Tragdeckschicht wieder eingebaut.

Ab nächster Woche beginnt die Sanierung der Ortsdurchfahrt von Haidenkofen. Dieser Bauabschnitt wird wegen des ungenügenden Straßenaufbaus und der vorhandenen Schäden voll ausgebaut und etwa zwei Monate in Anspruch nehmen. Abschließend wird noch die Asphaltdeckschicht zwischen Haidenkofen und Sünching ersetzt.  

Die Sanierung ist dringend erforderlich, da der bestehende Aufbau unzählige flächige Risse, Schadstellen und Verdrückungen aufweist. Die Baumaßnahme des 3,9 km langen Abschnittes nutzt dabei die bereits vorhandene Vollsperrung zum Aufbau der Krankenhausstraße in Sünching.

 

Silvia Stierstorfer MdL und Peter Aumer MdB informieren sich zusammen mit Vertretern des staatl. Bauamtes Regensburg  und Bürgermeister Robert Spindler über den vorgesehenen Ausbau der Staatsstraße in Haidenkofen.

 

Beitrag vom 14.07.2019

 

 



(eg)

Beiträge:




1-10 von 86  vor

Seite generiert in 0.025613 Sekunden (cached:0)