Ein runder Geburtstag



Liese Spitzer 60 Jahre jung

Wie heißt es so schön: Man wird nicht älter, sondern besser!

 

Am vergangenen Freitag fand im Vereinshaisl die Geburtstagsfeier von Elisabeth Spitzer statt. Das war die letzte Gelegenheit der Dorfgemeinschaft, um sich zu treffen und miteinander zu feiern. Ab Montag wurde das Vereinsheim genauso wie der Aufenthaltsraum im Feuerwehrhaus für alle Zusammenkünfte gesperrt.

Die ehemaligen Vorstandskolleginnen des Frauentreffs unterhielten mit lustigen Einlagen. So gratulierten Anita Kiener und Eva Gerl als Engelchen und Teufelchen und lieferten sich in einem Rollenspiel ein Wortduell in Gedichtform. Natürlich abgestimmt auf die „Vorlieben der Jubilarin“. Sabine und Julia Lück überreichten mit  lustigen Sprüchen ihre Geburtstagsgeschenke, während Michael Lück Bilder aus der Jugendzeit in einer Diashow zeigte. Mit einem Glas Wein bedankte sich Elisabeth bei den Vorstandsdamen, die es sich nicht nehmen ließen, ihre ehemalige Kassiererin nach diesen lustigen Einlagen hochleben zu lassen.

Wie heißt es so schön: Man ist so alt, wie man sich fühlt. Und Liese fühlte sich großartig und lachte den ganzen Abend. Obwohl sie schon sehr schwere Zeiten erlebt hat, sind ihr der Spaß am Leben und der Humor erhalten geblieben. Die gute Laune konnte ihr auch durch den Beginn eines neuen Jahrzehnts niemand vermiesen. Einer der vielen Gratulanten war Herbert Weger, 1. Vorsitzender des Wohltätigkeits- vereins, der seiner "Vize" Glückwünsche überbrachte.

Es war ein richtig schöner Abend mit Schweinerollbraten, Knödeln, Kraut und Kartoffelsalat. Natürlich fehlte zu später Stunde auch das Tortenbuffet nicht. Noch lange saßen die Gäste beisammen und feierten als ob sie es schon geahnt hätten, dass damit bald Schluss sein wird. Ich bin mir ganz sicher, dass niemand hungrig nach Hause ging und natürlich auch nicht durstig.

Liebe Liese, danke für diese schöne Feier! 

Bericht vom 17.03.2020 

 Erinnerungen aus der Jugendzeit  Engelchen und Teufelchen

          

 Unterhaltung für die Gäste  Zur Beruhigung: das Bier gehört nicht Tim (noch nicht !).

 

 

         



(eg)

Beiträge:




1-10 von 22  vor

Seite generiert in 0.015283 Sekunden (cached:0)