Radlausflug 2019



Vergnügliche Radltour

 

Frauentreff veranstaltet Familienausflug

 

25 Haidenkofener machten sich am Sonntagnachmittag auf den Weg nach Haid bei Aufhausen. Die abwechslungsreiche Radtour, die von Anita Kiener organisiert wurde, führte über die neu geteerte, zurzeit autolose Staatsstraße Richtung Aufhausen.

 

Um die langgezogene Steigung vor Aufhausen zu vermeiden bog die Gruppen nach Irnkofen ab. Von dort aus ging es durch die landschaftlich sehr reizvollen Laberauen, abseits von befahrenen Straßen. Unterwegs wurden auf der etwa fünf Kilometer langen Strecke auch einige Spaziergänger angetroffen. Entlang des linken Laberufers, vorbei an der Neumühle der Mittermühle sowie der Schlappmühle erreichte man nach einer guten halben Stunde das Ziel, das Gasthaus Helm in Haid bei Aufhausen.

 

Bei einer ausgiebigen Brotzeit unter schattigen Kastanienbäumen konnten die Radler mit selbigen ihren Durst löschen und sich von den "Strapazen“ der Tour erholen.

Auf dem Nachhauseweg besuchten noch einige Unentwegte das Feuerwehrfest des Nachbardorfes Irnkofen.

 

Dieser kurze Ausflug war ein Erlebnis für die ganze Familie, der jüngste Teilnehmer war erst vier Jahre alt, und sollte im nächsten Jahr wiederholt werden, dann allerdings mit einem neuen Ziel.

 

Es kann losgehen                     Eine Straße ganz für uns

 

 

 

Tim radelt kräftig mit Einkehr in Irnkofen

 

 

 

 

   Die ganze Mannschaft

 

Beitrag vom 15.07.2019




Aktuelles:




1-10 von 37  vor

Seite generiert in 0.021830 Sekunden (cached:0)