Fischereiverein Haidenkofen



Fischereiverein Logo 

Der Fischereiverein Haidenkofen ist ein gemeinnützig anerkannter Verein und verfolgt den Satzungszweck

 

Naturschutz und Landschaftspflege.

 

Naturschutz, Tierschutz und Fischerei haben grundsätzlich gemeinsame Ziele und sind bei der praktischen Fischereiausübung eng verflochten. Nur im Zusammenwirken können diese Interessensbereiche bei der Erhaltung der Gewässer und ihrer Lebensgemeinschaften erfolgreich sein.

 

Der Fischereiverein wurde 1985, mit damals nur 17 Fischern gegründet. Momentan zählt er stolze 58 Mitglieder, davon 30 aktive Fischer und zwei Jungfischer.

 

Die ersten drei Jahre nach der Gründung hatte der Verein noch kein eigenes Gewässer, weshalb sich die Aktivitäten weniger auf Angeln als auf Fußballspielen konzentrierten (Wallkofen und Mötzing haben jetzt noch Albträume). Seit 1985 findet auch das jährliche Fischerfest statt, das sich aufgrund seiner besonderen Atmosphäre Jahr für Jahr großer Beliebtheit erfreut.

 

1988 pachtete der Verein von der Gemeinde Sünching einen Teil der Großen Laber in der Gemarkung Haidenkofen. Seit dieser Zeit konzentrieren sich die Mitglieder auf den Angelsport. Der Fischereiverein Haidenkofen legt besonderen Wert darauf, Jugendliche zu einem fischwaidgerechten Verhalten am Gewässer hinzuführenund reinigt regelmäßig die Uferränder und Wege. 

 

 

    

Leitung des Vereins:

1. Vorsitzender:

Hermann Gerl
Haidenkofen 4
93104 Sünching

 2. Vorsitzender:
Gewässerwarte: 
 


Kassier:
Schriftführer:
Jugendwart

Karl Spitzer
Michael Lück          Johannes Seebauer


Hans Schindler
Eva Gerl
Stephan Bayerschmidt

Vorstandschaft 2016

 

Spitzer, Gerl H., Schindler, Gerl E., Bayerschmidt, Lück, Seebauer

 

 

 

 Wir trauern um unsere 2017 verstorbenen Mitglieder:

Christoph Spitzer + 29.05.2017 Ludwig Geiger + 12.06.2017

 Christoph Spitzer

 * 25.07.1990 + 29.05.2017

       Ludwig Geiger

       * 25.10.1935 + 12.06.2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Seite generiert in 0.040032 Sekunden (cached:0)